6. September 2017 Stil als Ausdruck der Persönlichkeit

Wer am Sedanplatz die Schaufenster betrachtet, sieht nicht nur mit viel Liebe zum Detail geschaffene Modewelten, sondern kann dabei den eigenen Geschmack entdecken und ein stückweit auch sich selbst. Kleidung als Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, das ist die Philosophie, der sich Kathrin, Daniel und ihr Team verschrieben haben.

Von ihren Reisen um die Welt und den vielen Messebesuchen bringen sie in Sachen Mode und Accessoires die schönsten Dinge nach Pforzheim, wo man dann einzigartige Styleperlen oder das neue Lieblingsteil erstehen kann. Bekannt und beliebt ist die Kleiderordnung weit über die Grenzen Pforzheims hinaus, ob aus Berlin oder Zürich, hier wissen die Leute, dass sie ihrer Herzenslust folgen können und individuell sowie optimal beraten werden. So erfreut sich das „Private Shopping“ großer Beliebtheit, bei dem einem kleinen Kreis die ganze Welt der Kleiderordnung exklusiv nähergebracht wird, – bei kleinem Bufett, Sekt und Kaffee. Gerade Letzteres ist aber eine Selbstverständlichkeit auch bei einem normalen Besuch, da es sich so gemütlich und ausgiebig plaudern lässt über all die tollen Kleidungsstücke und Brands, die hier geboten werden. Dazu gehören etwa Tigha, Please, Mos Mosh, Lafeemaraboutee, Blutsgeschwister oder Gabba.

Die Mischung und Bandbreite an Marken und Stilrichtungen sucht ihresgleichen, die Kollektionen sind weitab vom Einheitsstrom, alles andere als langweilig und von der Stange, genau richtig für alle, die das Besondere suchen und schätzen. Dabei liegt der Fokus stets darauf, Kundinnen und Kunden nicht zu verkleiden, sondern deren Persönlichkeit zu unterstreichen. Aus ihrer Kundschaft schöpfen Kathrin und Daniel auch viel Freude an ihrer Arbeit, da sie alle etwas gemeinsam haben: Spaß an der Mode, an schönen Dingen und natürlich am Leben allgemein. Dies zeigt sich besonders an der Entwicklung der Kleiderordnung. In diesem Sommer wurde.


direkt zum Händler