Grillen & Garten

Gegrillte Rinderhochrippe (Grillgericht)

Das raumtemperierte Fleisch würzen und mit Küchengarn rundum in Form binden und in Olivenöl oder auf dem Holzkohlegrill anbraten. Auf Gitter (mit Tropfblech) legen und bei 200 °C (Umluft) 4-5 Minuten im Ofen garen oder am Grill bei mäßiger Hitze an der Seite ziehen lassen. Danach aus dem Ofen bzw. vom Grill nehmen und 10 Minuten leicht mit Alufolie abgedeckt ruhen lassen. Nun die Fleischstücke mit Butter und Kräutern in der zuvor verwendeten Pfanne mit den abgezogenen Kirschtomaten braten und gut würzen. Auf heißen Tellern gemeinsam mit den Tomaten anrichten. Eventuell mit Honig-Grillbeize bepinseln. Zum Schluss mit Meersalz sowie dem Bratenrückstand vollenden.

 

 

 

Gegrillter Feta mit Tomaten und Oliven

Die Tomaten waschen, putzen, Stielansätze entfernen und in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen abziehen, pressen und mit dem Olivenöl verrühren. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.
Den Fetakäse in vier Stücke teilen und jeweils auf ein ausreichend großes Stück Alufolie legen. Die Tomatenscheiben, Oliven und Petersilie darauf verteilen. Das Knoblauch-Olivenöl darüber träufeln und mit Pfeffer würzen. Die Folie gut verschließen.
Die Käsepakete auf dem heißen Grill ca. 5 Minuten grillen.

 

 

 

 

Kräuteröl zum Grillen

Alle Kräuter und die abgeriebene Zitronenschale in das Olivenöl geben und mind. 2 – 3 Tage durchziehen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schweinefiletmedaillons im Salbei-Speckmantel und Rinderrückenspieße mit Sesam-Honigmarinade, dazu Kartoffeln mit Kräuterschmand (Grillgericht)

Aus dem Schweinefilet Medaillons schneiden. Salbei um die Filets legen und mit Speckscheiben einwickeln. Die Medaillons mit Olivenöl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Medaillons auf den Grillrost legen und rosa braten. Die Sesamkörner in einer Pfanne rösten und den Honig dazugeben. Den Rinderrücken in Scheiben schneiden und auf Edelstahlspieße aufspießen. Mit Olivenöl einpinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Rost rosa braten.

Die Kartoffeln garen. Den Schmand in eine Schüssel geben. Die Kräuter klein schneiden und dazugeben und untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauchöl würzen. Die gegarten Kartoffeln in der Mitte aufschneiden und auf einem Teller platzieren. Den Kräuterschmand auf die Schnittfläche der Kartoffel geben. Die Schweinefiletmedaillons auf den Teller legen. Die Rinderspieße durch die Honig-Sesammarinade ziehen und auf den Teller legen. Das Gericht mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit einem Petersilienröschen garnieren.

 

Text- und Bildnachweis
© VOM FASS AG

Lust auf Sommer, Lust auf grillen

Grillen gehört im Sommer einfach dazu! Was wäre die Gartensaison ohne grillen mit Familie oder Freunden? Damit die nächste Barbecueparty ein voller Erfolg wird, benötigen Sie natürlich einige Utensilien. Denn grillen ist mehr als einfach nur Essen unter freiem Himmel. Eine gute Vorbereitung ist das A und O. Zur professionellen Ausrüstung des Grillmeisters zählen neben einem Grill, Kohle, Briketts oder Gas, Grillbesteck, Schürze und Handschuhe. Eine Tischdecke, Geschirr und Spültuch dürfen auch nicht fehlen.

Um sicher zu gehen, dass jeder Gast satt wird, sollte man pro Person etwa 200 Gramm Fleisch einplanen. Neben Koteletts, Steaks und Würstchen sorgen Beilagen wie selbstgebackenes Brot und bunte Salate und Dips für einen Gaumenschmaus. Salate sind beim Grillen fast genauso wichtig wie das Fleisch. Ob klassischer grüner Salat, Kartoffelsalat oder ausgefallene Rezepte mit Bulgur oder Linsen – der Fantasie und dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Damit es nicht nur auf dem Teller bunt wird, sondern auch auf dem Rost, können aus Paprika, Pilzen und Zucchini leckere Gemüsespieße gezaubert werden oder einfach ein Schafskäse-Tomaten-Päckchen schnüren und ab damit auf den Grill. Doch eines gilt für Fleisch und Gemüse: Ohne Marinade schmeckt es nicht. Probieren Sie doch mal eine Marinade aus BBQ-Rauchöl – das hält hohe Hitze aus und bewahrt den Geschmack der Zutaten. Verwenden Sie am besten Zutaten aus regionaler Herkunft, meist sind sie dann noch frischer und knackiger. Egal, welche Köstlichkeiten bei Ihnen auf den Rost kommen – halten Sie gekühlte Getränke bereit, perfekt wäre eine Sommerbowle mit frischem Obst oder ein kaltes Bier. Fackeln, Lampions und Windlichter sorgen am Abend für angenehmes Ambiente.

Händler zum Thema Grillen & Garten

Produkte rund um das Thema Grillen & Garten